Familienbotschaft MV - Infoportal für Familien in Mecklenburg-Vorpommern
Kinder-Präventionstheater feiert 15-jähriges Jubiläum >
< Gute-KiTa-Vertrag mit Mecklenburg-Vorpommern unterzeichnet

Leseclubs und media.labs sorgen für Lesefreude


Um die Lesemotivation sowie die Lese- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu steigern, hat die Stiftung Lesen mit lokalen Bündnispartnern bundesweit bereits über 300 Leseclubs und media.labs für Kinder und Jugendliche eingerichtet. 10.000 Kinder und Jugendliche nehmen jährlich in den Leseclubs und media.labs an von Ehrenamtlichen betreuten Angeboten teil.

 

Die Stiftung Lesen kooperiert bereits mit vielen Familienbildungseinrichtungen und Familienzentren. Richten auch Sie mit uns zusammen einen Leseclub oder ein media.lab in Ihrer Einrichtung vor Ort ein und profitieren Sie von fachlicher Unterstützung und der umfangreichen Buch- und Medienausstattung zur Umsetzung des Projektes.

 

Ein Leseclub ist ein vielfältig ausgestatteter Raum und ein betreutes Angebot zur Leseförderung. 275 Leseclubs wurden seit 2013 mit insgesamt ca. 300.000 Medien ausgestattet, darunter ausgesuchte Bücher, Zeitschriften, Spiele und digitale Medien. Ein media.lab bietet eine attrative Lernumgebung sowie viel Raum für Ideen und Projekte. Die media.labs erhalten von der Stiftung Lesen eine umfangreiche Grundausstattung sowie jährliche Nachausstattungen. Diese bestehen aus ausgesuchten Büchern und Zeitschriftenabonnements, Hörbüchern und Spielen - aber vor allem auch aus digitalen Medien wie z. B. Tablets.

 

Informieren Sie sich auf www.leseclubs.de und senden Sie Ihre Bewerbung! Natürlich steht Ihnen das Leseclub-Team der Stiftung Lesen für Fragen und gemeinsame Überlegungen gerne zur Verfügung (Tel: 06131 28890-41).