Familienbotschaft MV - Infoportal für Familien in Mecklenburg-Vorpommern
Elternbildungstag in Neubrandenburg am 30. März 2019 >
< best practice - Zu Besuch im Familienzentrum Torgelow

12. Auflage der EhrenamtMessen in Mecklenburg-Vorpommern


„Mit den Ehrenamtmessen verbinde ich eine Würdigung des großen und in den letzten Jahren gewachsenen bürgerschaftlichen Engagements in unserem Land“, erklärte Drese. Im Bereich des freiwilligen Engagements ist Mecklenburg-Vorpommern führend unter den neuen Bundesländern. Rund 43 Prozent der Bevölkerung engagieren sich bürgerschaftlich.

 

Drese: „Gleichzeitig nutzen die zahlreichen Vereine, Verbände, Initiativen, im Sport, in der Freiwilligen Feuerwehr, in sozialen und kirchlichen Einrichtungen die Chance, ihr Engagement den Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen und dafür öffentlich zu werben.“ Ein Besuch der EhrenamtMessen sei lohnenswert, so die Ministerin: „Hier können Interessierte herausfinden, welches Engagement zu Ihnen passt und ihre Fragen direkt an die Aussteller richten.“

Unter dem Motto „sich engagieren – etwas bewegen“ haben sich die Ehrenamtmessen im Land gut etabliert. Drese: „Von 2008 bis 2018 präsentierten über 3.100 Aussteller sich und ihre Tätigkeiten auf den regionalen Veranstaltungen. Es wurden insgesamt 68 Messen mit rund 89.000 Besucherinnen und Besuchern an wechselnden Standorten durchgeführt, auf denen u. a. Projekte aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Natur, Kultur, lebenslanges Lernen, Rettungswesen und Sport vorgestellt wurden.“

 

In M-V werden die EhrenamtMessen von einer unter der Leitung des DRK-Landesverbandes M-V gebildeten Arbeitsgruppe vor- und nachbereitet.

 

Termine der EhrenamtMessen:

  • 23.02.2019, Bad Doberan Auftaktveranstaltung, Friderico-Francisceum Gymnasium
  • 02.03.2019 - 03.03.2019 Wismar, Hanseschau Bürgerpark,
  • 09.03.2019 Ludwigslust, Sporthalle Goethe-Gymnasium,
  • 16.03.2019 Demmin, Beermann-Arena,
  • 23.03.2019 Pasewalk, Historisches „U“ und
  • 30.03.2019 Stralsund, Rathaus-Keller