Familienbotschaft MV - Infoportal für Familien in Mecklenburg-Vorpommern
Best practice - Zu Besuch im FamilienBegegnungsZentrum Banzkow >
< "DemografieGestalter" 2018 gekürt - Der Mehrgenerationenhauspreis

Nahrungsergänzung für Kinder - Marktcheck der Verbraucherzentralen


© Verbraucherzentrale MV

Die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern e.V. hat sich an einem Marktcheck beteiligt, und im Dezember 2017 und im Januar 2018 Nahrungsergänzungen für Kinder unter die Lupe genommen.

 

Erschreckend ist, dass viele Produkte sehr hoch dosiert sind. Bei 85 Prozent der Produkte lag mindestens eines der Vitamine oder Mineralstoffe über dem Referenzwert der Deutschen Gesellschaft für Ernährung für Vier-bis Siebenjährige. Fast die Hälfte der Nahrungsergänzungsmittel überschritt sogar die vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) empfohlenen Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln. Das ist besonders kritisch, denn diese Höchstmengen sind für Personen erst ab 15 Jahren vorgesehen.

Weitere detaillierte Ergebnisse können Sie im Marktcheckbericht nachlesen.