Familienbotschaft MV - Infoportal für Familien in Mecklenburg-Vorpommern

Neuigkeiten

01.09.2016

SCHAU HIN! - Medienquiz

Spielend medienfit mit dem "SCHAU HIN!-Medienquiz". Damit können Eltern mit ihrem Kind ihr Wissen zu Internet, TV, mobilen Geräten, sozialen Netzwerken und Games testen und damit ihre Medienkompetenz spielerisch stärken. Den Lernspaß für die ganze Familie finden Sie unter www.schau-hin.info/medienquiz.  Das Quiz können Eltern allein oder mit ihrem Kind spielen, beim gemeinsamen Spiel erspielt das Kind als...[mehr]


04.08.2016

Zu Gast im MGH auf der Insel Poel

In Kirchdorf ist der Verein „Poeler Leben e. V.“ zu Hause. Mit mehr als 300 Mitgliedern ist er der größte Verein der Insel. Gegründet wurde der Verein 1994, um die alten Bräuche und Traditionen zu erhalten und wieder zu beleben. Seit 2008 ist der Verein auch Träger des Mehrgenerationenhauses. Wir werden freundlich empfangen von der Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Friederike Nolte und dem Vorstandsmitglied, Helga Buhtz. Das MGH...[mehr]


04.08.2016

Veranstaltungskalender für M-V

Damit im Urlaub und in den Ferien keine Langeweile aufkommt, stöbern Sie doch im Veranstaltungskalender des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V. (http://www.auf-nach-mv.de/veranstaltungssuche). Egal ob Events in den Ferien, am langen Wochenende oder einfach nur abends - zu jeder Zeit, zu jedem Anlass, an vielen Orten in MV. Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen: Von Ausstellungen in kleinen Galerien über...[mehr]


03.08.2016

"App in den Sommer" - Tipps vom Handysektor

Die Sommerferienzeit hat begonnen. Das Jugendportal www.handysektor.de nutzt diese Gelegenheit und stellt nützliche Apps für den Sommer vor. Um die freie Zeit kreativ und aktiv gestalten zu können, werden zudem viele neue Bastelvideos und eine Schnitzeljagd der anderen Art – nämlich mit GPS – präsentiert. Damit Jugendliche im Auslandsurlaub keine unangenehmen Überraschungen erleben, berichtet Handysektor zudem über Kosten für das...[mehr]


01.08.2016

Zu Gast im MGH Dummerstorf

Das Gemeindezentrum Dummerstorf wurde 2007 in das Aktionsprogramm aufgenommen und nach Umbauarbeiten mit ortsansässigen Handwerkern und Künstlerinnen am 30. November 2007 offiziell eröffnet. Die Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Angelika Blümecke, begrüßt uns in „ihrem offenem Haus“ und wir starten gleich mit dem Rundgang. Der Jugendclub ist sehr beliebt bei den Schülerinnen und Schülern aus der Umgebung. „Wir müssen aufpassen,...[mehr]


01.08.2016

Jubiläum im "Club am Südring" Parchim

Groß gefeiert wurde im Jugend- und Familienzentrum "Club am Südring" in Parchim das 25-jährige Jubiläum mit Fest-Veranstaltung und Familien-Hoffest. Bundesministerin Manuela Schwesig gratulierte mit einem Grußwort. "Herzlichen Glückwunsch zum 25-jährigen Jubiläum! Das Jugend- und Familienzentrum "Club am Südring" hat mich bei meinem Besuch vor fünf Jahren - seinerzeit als Sozialministerin des Landes...[mehr]


28.07.2016

Neubrandenburger Familienwegweiser

Die Stadt Neubrandenburg hat gemeinsam mit ihren Partnern einen Familienwegweiser erarbeitet. Familien in besonderen Lebenssituationen suchen oft nach speziellen, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Antworten. Genauso wie das Leben selbst, sind die Fragen dazu vielgestaltig. Der Neubrandenburger Familienwegweiser enthält eine Fülle von Informationen rund um das Thema Familie. Schwangerschaft und Geburt, Kita und Schule, Freizeit und...[mehr]


19.07.2016

Zu Gast im "T'winkelhus" Rostock

In neuem Glanz erstrahlt das Stadtteil- und Begegnungszentrum in Toitenwinkel. Die Außenfassade ist besetzt mit Schlagwörtern die sofort ins Auge stechen und neugierig machen: „Jung und Alt“ – „Projekte“ – „Akzeptanz“ – MGHaus“.  Cindy Kirschnick, die Leiterin des SBZ, empfängt uns in dem 1030 Quadratmeter großen Gebäude. „Letztes Jahr im August haben wir das neue Haus bezogen“, blickt sie zurück. „T´winkelhus“ wie kommt man auf...[mehr]


24.06.2016

Krimineller Reiseführer durch M-V

Neuerscheinung „Rübe ab!“ Der kriminelle Reiseführer durch Mecklenburg und Vorpommern von Bert Lingnau »Rübe ab!« erzählt 48 authentische alte Kriminalfälle aus Mecklenburg und Vorpommern. Mal humorvoll, mal ernst – aber immer unterhaltsam und spannend – lockt der kriminelle Reiseführer Sie zu bekannten und unbekannten Tatorten. Es geht um freche Münzfälscher in Gadebusch, schlaue Hunde in Ribnitz-Damgarten, windige Weiber in...[mehr]


21.06.2016

App "Willkommen bei Freunden"

Helfen einfacher machen: Die "Willkommen bei Freunden" - App Das Engagement von Freiwilligen für Geflüchtete ist ungebrochen. Doch häufig finden Helferinnen und Helfer und Initiativen erst nach längerem Suchen zueinander. Die neue App "Willkommen bei Freunden" der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und des Bundesfamilienministeriums macht das einfacher und zeigt, welche Hilfe Kommunen und...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s