Familienbotschaft MV - Infoportal für Familien in Mecklenburg-Vorpommern

Neuigkeiten

31.03.2020

FLIMMO hilft mit Medientipps in Zeiten von Corona

Keine Schule, kein Sport, keine Freunde, und sogar der Spielplatz ist gesperrt. Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen stellen Familien vor ganz neue Herausforderungen: Eltern müssen die Kinder zu Hause betreuen, manchmal sogar unterrichten, und gleichzeitig im Homeoffice arbeiten. Da verwundert es kaum, dass zurzeit die Mediennutzung zunimmt und Kinder öfter vor dem Bildschirm sitzen. „Die Verunsicherung bei Eltern ...[mehr]


30.03.2020

Jugend-Beteiligungsportal www.mvmituns.de startet

„Das neue Online-Portal soll eine echte demokratische Teilhabe von Kindern und Jugendlichen ermöglichen und unterstützen“, betonte Sozialministerin Stefanie Drese zum Start der Website. Zudem sind dort Veranstaltungen rund um das Thema Kinder- und Jugendbeteiligung zu finden, wie auch Weiterbildungsmöglichkeiten für Haupt- und Ehrenamtliche aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Darunter fällt die im Jahr 2019...[mehr]


30.03.2020

Spezial zum Thema „Corona“ und das Thema „Lernen zuhause“

Das Internet-ABC hat aus aktuellem Anlass dieses Spezial aufbereitet und online gestellt. Auf der Kinderseite sind hilfreiche Links zusammengetragen, über die sich Kinder sicher und kindgerecht zum Thema „Corona“ und verwandte Themen wie „Hamsterkäufe“ und „Fake-News“ informieren können. Kinder: www.internet-abc.de/corona-schule-lernen Für Lehrkräfte wurden die wichtigsten Angebote aus dem Internet-ABC zusammengestellt, mit...[mehr]


24.03.2020

Hilfe für Eltern in der Corona-Zeit: NOTFALL-KIZ

Die Ausbreitung des Corona-Virus‘ stellt viele Familien vor große organisatorische und finanzielle Probleme: Eltern müssen wegen Kita- und Schulschließungen die Betreuung ihrer Kinder selbst organisieren, können ihrer Arbeit nicht in vollem Umfang nachgehen, sind in Kurzarbeit oder haben wegen ausbleibender Aufträge gravierende Einkommenseinbußen. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey startet deshalb einen Notfall-KiZ für...[mehr]


20.03.2020

Neue Regelungen zur Erreichbarkeit von Beratungsstellen

„Die sozialen Kontakte müssen heruntergefahren werden, um die exponentiellen Ausbreitung des Corona-Virus zu stoppen. Das beinhaltet persönliche Beratungsgespräche wie zum Beispiel in den Pflegestützpunkten, der allgemeinen Sozialberatung, der Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung, der Migrationsberatung oder im Beratungsnetz bei häuslicher und sexualisierter Gewalt“, sagte Sozialministerin Stefanie Drese in...[mehr]


19.03.2020

Mehrgenerationenhäuser schließen vorerst ihre Türen

Im Kampf gegen das Corona-Virus erleben wir alle gerade gravierende Eingriffe in unseren privaten und beruflichen Alltag. Es ist dringend erforderlich, das öffentliche Leben weitgehend lahm zu legen und auf körperliche soziale Kontakte zu verzichten. Bund und Länder haben sich auf ein Bündel von Maßnahmen verständigt, die soziale Kontakte und damit auch die Zahl der Kranken verringern sollen. Die Liste der Einrichtungen, die...[mehr]


17.03.2020

Sozialministerium richtet extra Informationsseite für Coronavirus ein

Auf der extra Themenseite des Sozialministeriums finden Sie folgende Informationen: Telefon-Hotlines der Landesregierung sowie der Landkreise und kreisfreien StädteFragen und Antworten zur Schließung der KindertageseinrichtungenDie wichtigsten Maßnahmen für MV zum Coronavirus in mehreren Sprachen10 Maßnahmen gegen die Corona-Ausbreitung in Mecklenburg-Vorpommern [mehr]


03.03.2020

Digitales Familienministerium-KinderZuschlag digital

Mit dem Kinderzuschlag Digital können Familien ab sofort online herausfinden, ob sie grundsätzlich Anspruch auf den Kinderzuschlag haben und ihn direkt beantragen. Der KiZDigital vereinfacht den Zugang zum Kinderzuschlag (KiZ). Ein Online-Antragsassistent, der von der Familienkasse im Auftrag des Bundesfamilienministeriums entwickelt wurde, spart mit zahlreichen Komfortfunktionen den Gang zur Behörde, vermeidet komplizierte...[mehr]


03.03.2020

Lokales Bündnis für Familie Rostock ausgezeichnet von der Servicestelle

Herzlichen Glückwünsch an das Lokale Bündnis für Familie Rostock für die Auszeichnung zum Bündnis des Monats Februar vom Servicebüro der Bundesinitiative. Das Lokale Bündnis für Familie Rostock wurde am 16. Juni 2005 im Auftrag der Bürgerschaft gegründet und feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Es gibt in Rostock zahlreiche individuelle und passgenaue Betreuungsangebote wie die Randzeitenbetreuung. Dieses Angebot...[mehr]


03.03.2020

Publikumspreis "DemografieGestalter 2020"

Seit dem 05. Februar ist das Online-Portal zur Abstimmung für den Publikumspreis geöffnet. Der Publikumspreis steht in diesem Jahr unter dem Motto „Engagement ermöglichen und stärken“ und ehrt Projekte, Strategien und Strukturen zur Gewinnung und Unterstützung der Engagierten. Den fünf Gewinnern winkt auch 2020 ein Preisgeld von jeweils 2.000 Euro. Auch das Mehrgenerationenhaus in Parchim nimmt mit dem Projekt...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>