Familienbotschaft MV - Infoportal für Familien in Mecklenburg-Vorpommern

Familienferienstätten in Mecklenburg-Vorpommern

 

Ob an der Ostseeküste oder in der Seenplatte – überall im Land können sich Familien rundum wohlfühlen. Die saubere, klare Luft, die eindrucksvolle Natur- und Tierwelt und der Wasserreichtum machen Mecklenburg-Vorpommern zum idealen Urlaubsreiseziel für Familien.

Die Familienferienstätten in Mecklenburg-Vorpommern sind besonders für die Bedürfnisse von Familien eingerichtet. Die gemeinnützigen Familienferienstätten berücksichtigen besonders die Bedürfnisse der Einkommensschwachen und/oder kinderreichen Familien, Alleinerziehenden sowie Familien mit behinderten oder zu pflegenden Angehörigen. Gemeinnützig bedeutet, dass die familienfreundlichen Preise steuerbefreit sind und sich besonders an Familien mit kleinen oder mittleren Einkommen richten.

 

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie eine Übersicht über alle Familienferiensstätten in Mecklenburg-Vorpommern.

 

Auf der Facebook-Präsenz der Familienferienstätten MV erscheinen ab sofort Neuigkeiten aus den Häusern, Urlaubstipps für Familien und Informationen zur Region. Die Familienferienstätten laden Familien ein, auch über Facebook in Kontakt mit den Einrichtungen zu bleiben - Posts, Kommentare und Anmerkungen sind herzlich willkommen. Die elf Häuser in Mecklenburg-Vorpommern zeigen mit diesem gemeinsamen Auftritt den Querschnitt der Familienerholung in den schönsten Regionen Mecklenburg-Vorpommerns - von der Ostseeküste über die Mecklenburgische Seenplatte bis hin zum Müritz-Nationalpark.

 

 

Wissenswertes

Landesförderung von Familienerholungsmaßnahmen

Familien und Alleinerziehende mit geringem Einkommen erhalten seit Jahresbeginn 2017 deutlich höhere Zuschüsse des Landes, um gemeinsam Urlaub und Familienfreizeit verbringen zu können. Zuwendungsempfänger sind freie Träger der Jugendhilfe, gemeinnützige Familienferienstätten und Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern. Familien und Alleinerziehende bekommen einen Landeszuschuss von 30,00 Euro je Übernachtung und Person (bei einer bis sieben Übernachtungen). Die Familienerholungsmaßnahmen dürfen nicht weniger als fünf und nicht mehr als 14 Übernachtungen umfassen. Die Angebote enthalten Übernachtungen mit Vollverpflegung sowie Programme für die gemeinsame Freizeitgestaltung für und mit teilnehmenden Familien. Die zu fördernden Familien müssen dafür bestimmte Fördervoraussetzungen erfüllen. 

Weitere Informationen zur Förderung von Familienerholung erhalten Sie beim Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern und beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (Richtlinie, Antragsformulare etc.).   

 

Qualitätssiegel „Familienurlaub MV“

Das Qualitätssiegel „Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität“ erhalten nur diejenigen Anbieter, die sich komplett auf die Wünsche und Bedürfnisse von Kindern und Eltern eingestellt haben und im Zertifizierungsprozess eine kritische Jury überzeugen können. Insgesamt 103 familienfreundliche Anbieter und Orte mit 105 Angeboten in Mecklenburg-Vorpommern entsprechen aktuell den strengen Kriterien.

Eine Übersicht der zertifizierten Anbieter finden Sie HIER…