Familienbotschaft MV - Infoportal für Familien in Mecklenburg-Vorpommern

Mehrgenerationenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern

Mehrgenerationenhäuser sind zentrale Begegnungsorte, an denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Sie bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen ein neues nachbarschaftliches Miteinander in der Kommune. Der generationenübergreifende Ansatz gibt den Mehrgenerationenhäusern ihren Namen und ist Alleinstellungsmerkmal jedes einzelnen Hauses: Jüngere helfen Älteren und umgekehrt. Das Zusammenspiel der Generationen bewahrt Alltagskompetenzen sowie Erfahrungswissen, fördert die Integration und stärkt den Zusammenhalt zwischen den Menschen.


Mehrgenerationenhäuser stehen allen Menschen vor Ort – unabhängig von Alter oder Herkunft – offen; egal, wie alt oder jung sie sind Jede und Jeder ist willkommen.


In unserem Bundesland gibt es 24 Mehrgenerationenhäuser, die alle unterschiedliche Strukturen aber ein gemeinsames Ziel haben: Sie bieten Raum für Menschen aller Generationen und ermöglichen diesen, sich ungezwungen zu begegnen. Sie vermitteln haushalts- und familiennahe Angebote und haben sich in den vergangenen Jahren in unseren Kommunen gut etabliert.

MGH

LK Ludwigslust-Parchim

Lübz, Ludwigslust, Parchim

LK Mecklenburgische Seenplatte

Neubrandenburg, Neustrelitz, Stavenhagen

LK Nordwestmecklenburg

Insel Poel, Wismar

LK Rostock

Dummerstorf, Gnoien, Güstrow, Schwaan

LK Vorpommern-Greifswald

Görmin, Bürgerhafen Greifswald, Sonnenschein M-V Greifswald, Torgelow

LK Vorpommern-Rügen

Altenpleen, Bergen auf Rügen, Sassnitz, Stralsund

Hansestadt Rostock

Rostock Lütten-Klein, Rostock Toitenwinkel

Schwerin

Krebsförden Schwerin, Schwerin