Familienbotschaft MV - Infoportal für Familien in Mecklenburg-Vorpommern

Flüchtlingshilfe in M-V

 

Integration geht alle an – Politik, Verwaltung und Gesellschaft sind aufgerufen, sich dafür stark zu machen. Wichtig ist dabei eine enge Zusammenarbeit und eine genaue Zuordnung der Aufgaben.

 

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren? Die Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement MV hat Ansprechpartnerinnen / Ansprechpartner und Einsatzorte in Mecklenburg-Vorpommern zusammengestellt.

 

Wer Integration fordert, muss sie auch fördern. Dazu bekennt sich die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern. Grundlage für die Förderung der Integration von Migrantinnen und Migranten auf Landesebene bilden die Koalitionsvereinbarung sowie die Konzeption zur Förderung der Integration von Migrantinnen und Migranten in Mecklenburg-Vorpommern. (Richtlinie Integrationsfonds vom Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung MV)

 

Das Bundesprogramm "Menschen stärken Menschen" hat zum Ziel, Patenschaften zwischen geflüchteten und hier lebenden Menschen zu fördern und zu unterstützen. Für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sollen über die Patenschaften hinaus Gastfamilien und Vormundschaften gewonnen werden. Sie möchten sich als Pate oder Vormund für einen geflüchteten Menschen engagieren oder Gastfamilie sein? Das Wegweiser-Telefon des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (0 800 200 50 70) berät Sie gerne.

 

 

Interessantes im Netz