Familienbotschaft MV - Infoportal für Familien in Mecklenburg-Vorpommern

Suchtberatung

 

Ein Handlungsschwerpunkt der Landesregierung im Rahmen des Landesaktionsplans zur Gesundheitsförderung und Prävention ist die Suchtprävention in den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Dabei arbeitet das Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung M-V eng mit der Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen zusammen (www.lakost-mv.de). Zahlreiche landesweite Projekte sind hier verortet. In den vergangenen Jahren wurden sowohl der Themenkreis als auch das Handlungsspektrum der Aktivitäten auf die sogenannten Verhaltenssüchte, wie z.B. exzessiven Medienkonsum und Glücksspielsucht erweitert.

 

Die Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen MV hält ständig Präventionsangebote zum Thema Alkohol vor. Neben dem Mitmachparcours "Volle Pulle Leben - Auch ohne Alkohol" - ein Interaktiver, medialer Parcours für Gruppen und Schulklassen (aller Schulen!) ab der 6. Klasse einschließlich Berufsschulen, Auszubildende/Angestellte in Unternehmen, können Workshops, Elternabende und Fortbildungen auch z. B zum Thema „Alkohol am Arbeitsplatz“ gebucht werden.

 

Eine aktuelle Übersicht über die Einrichtungen der Suchthilfe im Land, insbesondere der Suchtberatungsstellen, ist regional aufbereitet über die Website der Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen abrufbar (Suchtnavi).